SCHULBETRIEB ab 13. Dezember 2021!

... laut aktuell gültigem Erlass (vom 09.12.2021) wird die Sicherheitsphase/Risikostufe 3 bis einschließlich zum Ende der ersten Schulwoche nach den Weihnachtsferien – also bis Freitag 14.01.2022 –  verlängert. Es gelten also (weiterhin) folgende Regelungen:

=> Stundenplan/Unterricht in Präsenz bleibt aufrecht! 

=> Möglichkeit für Kinder (auf Elternwunsch) ohne Attest zu Hause zu bleiben (Entschuldigung der Eltern ist aber notwendig!)! 
Das Fernbleiben kann tageweise erfolgen, ein stundenweises Fernbleiben ist nicht möglich. Jede Schülerin und jeder Schüler, der in die Schule kommen will, kann unter Einhaltung der Hygiene- und Testvorgaben am Unterricht teilnehmen. Schulen sind ein kontrollierter Ort. D.h. das bestehende engmaschige Testsystem bleibt aufrecht. Schüler/innen, die am Präsenzunterricht teilnehmen, und Lehrpersonen sind dazu verpflichtet, die Tests zu absolvieren.

=> Unterricht grundsätzlich in Präsenz! Kein flächendeckendes Distance Learning! 

=> Informationsmöglichkeit für „Home-Schüler/innen“ bzgl. Stoffgebiete (Lernpakete, aber kein „Home-Unterricht“!); Schüler/innen bzw. deren Erziehungsberechtigte sind für die Erarbeitung der Lern- und Übungspakete selbst verantwortlich!

=> Leistungsfeststellungen (z.B. Schularbeiten oder Tests) finden, der Situation am Standort angepasst und zur Verringerung von "Zeitdruck", "normal" statt!

=> FFP2 - Maskenpflicht (inkl. Maskenpausen) für Schüler/innen und Lehrpersonen im gesamten Schulgebäude! 

=> 3 Testungen (1 x PCR @ Di., 2 x Antigen @ Mo. + Fr.) aller Personen  (ungeimpften und geimpften Schüler/innen + Lehrer/innen) pro Woche

=> Einheitliche Quarantäneregeln; d.h. bei Indexfall in der Klasse an den folgenden 5 Schultagen Antigentest! 

 

Anmerkung/Hinweis: Für die Weihnachtsferien erhalten Schülerinnen und Schüler drei Antigentests, um sich während der Ferien, aber jedenfalls vor der Rückkehr in die Schule, testen zu können. Die Schulleitung ersucht, Erziehungsberechtigte und Schüler/innen um die Durchführung eines Tests einen Tag vor der Rückkehr in die Schule - also am 09.01.2021- damit ein möglichst sicherer Schulstart nach den Ferien möglich ist. Der 07. Jänner 2022 wurde nun bundesweit für schulfrei erklärt. Der Schulbetrieb beginnt somit am Montag, den 10. Jänner 2022 mit einer Sicherheitsphase.

Alle weiteren Informationen können zusätzlich weiterhin der Webseite der Bildungsdirektion Salzburg bzw. des Bundesministeriums entnommen werden.

Bei eventuellen Fragen oder Unklarheiten bitten wir jederzeit mit uns Kontakt auf zu nehmen! ;-)

Herzlichen Dank für die Kenntnisnahme, die Mithilfe und die gute Zusammenarbeit!

Beste Grüße und weiterhin viel Gesundheit!

;-)

Zurück